Aktuelles

Charity Konzert-Dinner / Julia von Miller Quartett

am 23. Juli 2016 findet als Abschluss des BMW-Charivari-Spendentags ein Konzert-Dinner auf der Kristallkönigin statt. Dabei wird auch der BMW X 1 als Hauptgewinn übergeben.

Eine Schifffahrt in den Sonnenuntergang, ein 3-Gänge-Menü und ein Konzert mit dem Julia von Miller Quartett versprechen einen unvergesslichen Abend.

Tickets 

Der Erlös kommt dem Rettungswesen in Ostbayern zu Gute.

 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und sagen herzlichen Dank.

Samstag 23. Juli 2016
Beginn:    20:00 Uhr
Einlass:    19:30 Uhr

_________________________________________________________________

Neuer 1. Vorstand im Rettungszentrum Regensburg

Im Anschluss an die RESCU am 4. Juni  2016 fand die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt:

DSC_7448red

Prof. Nerlich übergibt mit den besten Wünschen den 1. Vorsitz an Prof. Graf

RESCU 2016 – notfallmedizinisches Symposium am 4. Juni 2016 im Universitätsklinikum Regensburg (UKR)

Sei es das Zugunglück in Bad Aibling oder die Räumung eines ganzen Krankenhauses nach dem Bombenfund in Regensburg – Einsätze wie diese stellen Rettungsdienste vor Herausforderungen. Beim diesjährigen RESCU (Regensburg Emergency Services Centre at the University), dem Jahreskongress des Rettungszentrums Regensburg, stand das aktuelle Thema „Großschadensereignisse“ daher im Mittelpunkt.

Der bereits etablierte „Rettungs-Oskar“, der RESCU-Preis, für besonders gelungene Rettungseinsätze wurde wieder vergeben.

Foto: UKR Regensburg

Workshop Firetrainer (Berufsfeuerwehr Regensburg)

       20160604_RESCU_2016_020Klein

 Live-Demo Oslo-Methode

    Oslomethode

Presseberichte:

Video: TVA Ostbayern

Mittelbayerische Zeitung
Donaupost

_________________________________________________________________

Standortbestimmung: Der Notfallsanitäter – Bereicherung oder Bedrohung?

09.01.2016_3_klein 09.01.2016_2_klein 09.01.2016_1_klein

Die Veranstaltung am 09.01.2016 im Großen Hörsaal A1 am Universitätsklinikum Regensburg war mit 150 Teilnehmern gut besucht. Es entstand eine harte, aber faire Diskussion, die sehr erhellend war.

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Novellierung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes steht an. Es hat dazu im Vorfeld zu Verwirrungen und Missverständnissen geführt, weshalb das Rettungszentrum Regensburg eine Informationsveranstaltung mit den direkt Verantwortlichen und Zuständigen durchführen möchte. Dadurch erhalten Sie korrekte Informationen aus erster Hand.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme!
Prof. Dr. med. Michael Nerlich
1. Vorsitzender des Rettungszentrums Regensburg
Von der BLAEK wurden 3 Fortbildungspunkte für die Veranstaltung vergeben.
_________________________________________________________________

 Spektakuläre Übergabe des „Firetrainers“ aus der BMW-Charity

Das rzr übergab am 25.11.2015 auf dem BMW-Werksgelände einen mobilen „Firetrainer“ als Übungsgerät für die Feuerwehren in Ostbayern.

xtl BMW Charity Firetrainerübergabe 5__

xtl BMW Charity Firetrainerübergabe 7__

von links nach rechts: Ltd. Branddirektor Johannes Buchhauser, Kreisbrandrat Johann Weber, BMW-Werksleiter Dr. Andreas Wendt, rzr-Vorsitender Prof. Dr. Michael Nerlich

_________________________________________________________________

Großer Bericht der Mittelbayerischen Zeitung über das Rettungszentrum Regensburg

Der Regisseur..mit Foto

Vollständiger Artikel

_________________________________________________________________

Überdruckkammer

rzr leistet Anschubfinanzierung für Überdruckkammer

Auf Initiative des Rettungszentrums Regensburg konnte mit Unterstützung von Spendern und Sponsoren eine lebensrettende Überdruckkammer für das Krankenhaus St. Josef in Regensburg angeschafft werden.

Das deutschlandweit einzigartige Modell findet Einsatz bei durch Rauchgas verursachte Kohlenmonoxidvergiftungen und bei schwerstkranken Patienten mit schlecht heilenden Wunden.

Mit der Anschaffung ist es dem rzr unter Vorsitz von Prof. Nerlich wieder einmal gelungen, eine Versorgungslücke in der Region zu schließen.

MZ-Artikel

_________________________________________________________________

Prof. Dr. Michael Nerlich erhält Albertus-Magnus-Medaille

Albertus-Magnus-Medaille

Das Rettungszentrum Regensburg gratuliert seinem 1. Vorsitzenden, Prof. Dr. med. Michael Nerlich, zur Verleihung der Albertus-Magnus- Medaille durch die Stadt Regensburg

MZ-Artikel

________________________________________________

RESCU am 18. Juli 2015 in Waldsassen

Am 18.07.2015 fand anlässlich der RESCU (Regensburg Emergency Services Centre at the University) die RESCU-Preisverleihung in der Klosteraula Waldsassen statt. Die Organisation um das Team von Dr. Mathias Kalkum leistete hervorragende Arbeit.

Vier „Rettungs-Oscars“ konnten für vorbildliche Einsätze vergeben werden. 

Presse:
Mittelbayerische Zeitung
Landshuter Nachrichten

_________________________________________________________________

Erfolgsgeschichte BMW-Charity-Aktion

Der MZ-Spendentag am 8.Mai 2015 erzielte einen neuen Spendenrekord in Höhe von  € 73.280,59. Die BMW-Gala fand am 1. Juli 2015 mit dem Auftritt der Raith-Schwestern statt. Der daraus resultierende Ticketverkauf erbrachte weitere  € 10.000,00 für die Notfallhilfe in Ostbayern.

Mit diesem Erlös kann eine dringend benötigte Sauerstoff-Überdruckkammer für das Caritas Krankenhaus St. Josef in Regensburg angeschafft werden, die der gesamten Bevölkerung in Ostbayern zur Verfügung steht. Darüber hinaus wird das Spendengeld für die Finanzierung von Typisierungsaktionen von Stammzellenspendern für Leukämie-Patienten eingesetzt.

Donaupost
Mittelbayerische Zeitung

_________________________________________________________________

BMW Charity Spendentag am 8. Mai 2015 und BENEFIZKONZERT am 1. Juli 2015

Weitere Infos zum Spendentag und Benefizkonzert

 _________________________________________________________________

Rettungszentrum Regensburg finanziert Herz-Lungen-Maschine

HL-Maschine Okt. 2014

Am 26.09.2014 wurde bei einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit ein neuartiges Reanimationsfahrzeug vorgestellt. Im Rahmen von Notarzteinsätzen kann bei plötzlichem Herz-Kreislauf-Stillstand – wenn jede Sekunde zählt – lebensrettend geholfen werden. Dem EMCO-Zentrum des UKR ist es unter Federführung der Klinik für Anästhesiologie und in Kooperation mit dem rzr gelungen, ein neuartiges Reanimationsfahrzeug mit einer mobilen Herz-Lungen-Maschine einzurichten. Die Finanzierung des Gerätes ermöglichte das rzr und leistet damit einen weiteren Beitrag zur ständigen Verbesserung der Notfallmedizin in Ostbayern.

UKR_Reanimationsmobil_Gruppe_3

von links nach rechts: Marcus Goellner (Sorin), Alois Philipp (Kardiotechnik UKR), Prof. Dr. Michael Hilker (UKR), OB Joachim Wolbergs, Tobias Schröter (Sorin),
Dr. Dirk Lunz (UKR), Heinz Zwack (Geschäftsführer rzr), Landrätin Tanja Schweiger und Prof. Dr. Bernhard Graf (UKR) freuen sich über das neue Fahrzeug

_________________________________________________________________

BMW – Benefizkonzert 2014

Das zu Gunsten des rzr veranstaltete Benefizkonzert am 27.06.2014 im Velodrom zu Regensburg war ein voller Erfolg.

Mit insgesamt 82.588,01 wurde ein neuer Spendenrekord erzielt. Unser Mitglied des Vorstands, Kreisbrandrat Johann Weber, bedankte sich bei BMW und den Medienpartnern für die wertvolle Unterstützung. Sein besonderer Dank ging an die zahlreichen Spender am Charivari-Spendentag und an die Besucher der Gala, deren Höhepunkt ein unvergleichlicher Auftritt der Altneihauser Feierwehrkapell’n war. Frau Ulrike Greinöcker aus Undorf freute sich über den Gewinn des Hauptpreises, einen BMW 116d. Groß ist die Freude auch bei den beiden Projekten, denen die Spenden zukommen. Das Rettungszentrum Regensburg e.V. schreibt weiterhin mit seinem Einsatz zur ständigen Verbesserung der Notfallmedizin in Ostbayern eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte.

_________________________________________________________________

BMW-Charity

Spendentag am 16. Mai 2014 – Der Erlös geht an Feuerwehren sowie behinderte und krebskranke Kinder

BMW

 _________________________________________________________________

Navigationssystem für den Gerätewagen der Höhenrettung

Spendenübergabe am 26.02.2014

Rettungszentrum_

von links nach rechts: Heinz Zwack (Rettungszentrum Regensburg e.V.), Prof. Dr. Michael Nerlich (1. Vorsitzender Rettungszentrum),  Gerhard W. Süß (Vorstandsvorsitzender andré media AG), Johann Eibl (stellvertr. Amtleiter Berufsfeuerwehr Regensburg)

Die andré media AG hat dem Rettungszentrum Regensburg eine Spende in Höhe von € 1.800,00 zugewiesen. Diese Summe wurde zur Anschaffung eines Navigationsgerätes für die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Regensburg verwendet. 1. Vorsitzender Herr Prof. Dr. med. Michael Nerlich bedankte sich anlässlich der Spendenübergabe am 26.02.2014 bei Herrn Gerhard W. Süß, Vorstandsvorsitzender der andré media AG, und überreichte ihm die rzr – Förderer-Urkunde.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

_________________________________________________________________

Pressemitteilung Navigationssystem

Urkundenverleihung am 12.12.2013:

Der Generali Bezirksdirektion Regensburg, Büro Michael Taffner und Kollegen, wurde durch Geschäftsführer Heinz Zwack am 12.12.2013 eine gerahmte Urkunde überreicht. Mit dieser Anerkennung möchte sich das rzr Regensburg für die großzügige finanzielle Unterstützung ganz herzlich bedanken. Dank des Sponsorings wurde u.a. eine spezielle Rettungstrage und erst kürzlich ein CO-Messgerät angeschafft.

Urkunde


BRK-Rettungsdienst Kelheim freut sich über Spende des Regionalen Rettungszentrums

Neues Kohlenmonoxid-Messgeräts wurde dem BRK-Rettungsdienst übergeben: siehe Pressemeldung MZ CO-Gerät